Zurück

Tragetipps für babytragen bei hohen Temperaturen

Es ist warm in den Niederlanden und den Ländern um uns herum. Das Tragen eines Babys mit Tragetuch oder Tragesitz ist eine Selbstverständlichkeit, in diesen Tagen auch etwas wärmer. Wir geben Ihnen Tipps und sagen Ihnen, worauf Sie achten müssen. 

Lassen Sie uns zunächst einmal sagen, dass Sie immer auf Ihre eigenen Gefühle hören und aufhören oder sie nicht tragen, wenn Sie sich nicht ganz wohl fühlen oder wenn Sie von der Hitze schockiert sind. 

Hier sind unsere Tipps für das Tragen bei heißem Sommerwetter und hohen Temperaturen. 

  • Ist es ein bedrückendes Wetter? Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind schwitzen kann.
  • Bei Bedarf nur abends tragen, wenn es etwas kühler wird und die Sonne untergeht.
  • Achten Sie immer auf Ihre eigene Temperatur, schwitzen Sie schlecht? Dann legen Sie eine hydrophile zwischen sich und Ihr Kind. Wenn nötig, benetzen Sie es zur zusätzlichen Kühlung.
  • Auch mit einer Windel im Tragetuch kann Ihr Kind gut zurechtkommen!
  • Sie können auch die oben erwähnte hydrophile Flüssigkeit zur zusätzlichen Kühlung benetzen. 
  • Denken Sie daran, dass sich die Hitze in den Niederlanden anders anfühlt als anderswo auf der Welt, auch die Luftfeuchtigkeit spielt eine wichtige Rolle.
  • Nicht zu lange hintereinander tragen. Willst du den ganzen Tag laufen? Dann nehmen Sie Ihr Kind regelmäßig aus dem Tragesitz oder dem Tragesitz.
  • Denken Sie an die brennende Sonne an den Ohrrändern, der Krone, dem Hals, den Waden und dem Spann und vor allem an die Unterseite der Füße Ihres Kindes. Halten Sie sich an der heißesten Stelle des Tages von der vollen Sonne fern. Verwenden Sie einen Hut, wie einen Sommerhut und dünne Socken. 
  • Schmieren Sie Ihr Kind gut, aber denken Sie daran, dass Sonnenbrand Ihr Tragetuch oder Ihren Tragesitz beflecken kann.
  • Verwenden Sie vorzugsweise einen einlagigen Knopf, wie z.B. den FWCC (Front Wrap Cross Carry) am Bauch oder den Ruck auf der Rückseite. 
  • Verwenden Sie einen Tragesitz mit Netzrücken, diese sind besonders luftig und daher besonders kühl. Sie können auch einen normalen Tragesitz verwenden, denn bis vor einigen Jahren gab es noch keine Netz-Tragesitze und jeder trug auch einen normalen Tragesitz.
  • Ein Tragesitz ist auch eine gute Option, diese sind oft an den Seiten offener und können daher auch lüften. Bitte beachten Sie, dass dunkle Tragesitze wärmer werden können als helle Tragesitze. Canvas Tragesitze sind etwas wärmer als Tragesitze aus Vollgewebe. 
  • Bitte beachten Sie bei der Verwendung von Sonnenhauben, die an Tragesitzen befestigt sind, dass diese sich vermehren können und es unter einer Sonnenhaube sehr heiß werden kann.
  • Es gibt auch Tragesitze speziell für Wasser, diese sind auch praktisch auf dem Campingplatz zu Fuß an den Strand / Pool, sondern auch für extrem heiße Tage ideal. Sie machen die Träger komplett nass und verknoten dann Ihr Kind! Zum Beispiel die bykay Wasserschleudern und Aquacarrier.
  • Geben Sie Ihrem Kind beim Tragen regelmäßig einen Schluck im Wasser. Zum Stillen empfehle ich, Ihr Kind wegen der Energie und Wärme, die es durch die Arbeit an der Brust bekommt, wirklich aus dem Tuch zu nehmen. Entfernen Sie immer ein Kind, das schnell von der Leinwand oder dem Tragesitz schluckt, mit jeder Art von Nahrung. Wenn Ihr Kind gut schluckt und z.B. einen Schluck aus einer Tasse trinken kann, kann dies auch in geringem Umfang im Tuch oder Tragesitz erfolgen. Bei größeren Mengen nehmen Sie Ihr Kind immer mit. 

 

Produkte vergleichen Löschen Sie alle Produkte

You can compare a maximum of 3 products

Hide compare box
Von Va Voom 9,6 / 10 - 1906 Bewertungen @ Klantbeoordelingen
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »